Unsere Bäume

Unsere Bäume

Natürliche Bäume in der Halbwüste

Wir sind ein Forstunternehmen und die Bäume sind die Grundlage unseres Unternehmens. Es sind die Bäume, von denen wir Gewinne erhalten, die wir mit Ihnen als Kunde teilen. Wir pflanzen die Bäume in der Halbwüste Ostafrikas. Die von uns ausgewählten Baumarten wachsen in diesem Teil der Welt auf natürlichem Wege.

Die lokalen Bedingungen, wie z.B. das Klima, lassen die Bäume schnell wachsen. Einige Arten produzieren einige Jahre nach der Pflanzung einjährige Ernten. Diese Bäume generieren kurzfristig Umsätze. Andere Arten werden aufgrund der Eigenschaften des Holzes der ausgewachsenen Bäume angebaut. Sie generieren nach etwa 20 Jahren Umsatz. Wir pflanzen auch Arten, die die anderen Bäume schützen oder mit ihnen interagieren. Sie tragen zur optimalen Entwicklung aller Bäume bei.

Es ist der Verkauf der jährlichen Ernte und des Holzes von den gefällten Bäumen, der Gewinn bringt. Der Gewinn ist eine Voraussetzung dafür, dass wir unser Geschäft weiterentwickeln können. Wir teilen die Gewinne mit unseren Baumkäufern auf der ganzen Welt.

Mukau – Afrikanischer Mahagoni

In erster Linie pflanzen wir einen Baum, der auf Suaheli Mukau heißt. Der lateinische Name ist Melia volkensii. Ursprünglich wuchs diese Art in Kenia und einigen Nachbarländern wild. Mukau ist einzigartig, weil sie in trockenen Halbwüstengebieten gedeiht und gleichzeitig ein sehr hochwertiges Holz liefert. Sie ähnelt in vielerlei Hinsicht dem bekannten Mahagoni-Baum.

Two of Better Globe's founders, Jan Vandenabeele and Rino Solberg next to a 21 year old Mukau tree. Kibwezi, Kenya 2015
Zwei der Gründer von Better Globe, Jan Vandenabeele und Rino Solberg, neben einem 21 Jahre alten Mukau-Baum. Kibwezi, Kenia 2015

Botanisch gesehen ist Mukau die gleiche Art wie Mahagoni. Sie hat alle kommerziellen Einsatzmöglichkeiten, die der Mahagoni-Baum hat. Außerdem wächst sie schnell und wird voraussichtlich nach 20 Jahren geerntet.

Um beim Fällen der Bäume exklusives Holz zu erhalten, sind wir bestrebt, die Plantagen nachhaltig zu bewirtschaften. Unsere Bäume sollten in der Lage sein, die Bäume zu ersetzen, die derzeit in verschiedenen Regenwäldern unnachhaltig geerntet werden. Wenn die Kontrolle über den Export von Bäumen aus Regenwäldern zunimmt, wird ein Baummangel auf dem Weltmarkt erwartet. Das bietet Raum für das hochwertige Holz, das wir produzieren.

Die Produktion von kultivierbaren Mukau-Pflanzen war bisher sehr kostspielig. Daher war es schwierig, in einem kommerziellen Forstbetrieb mit diesen Bäumen eine rentable Nutzung zu erreichen. Wir haben eine effektive Methode entwickelt. Sowohl der Zeit- als auch der Finanzaufwand sind deutlich gesunken. Dadurch sind wir nun in der Lage, kultivierbare Mukau-Pflanzen schnell und kostengünstig zu produzieren.

Senegal-Akazie – ein Gummibaum

Die Senegal-Akazie ist eine Baumart, die wir mit dem Ziel pflanzen, jährliche Einnahmen zu erzielen. Bereits nach vier Jahren kann der ausgehärtete Saft des Baumes, Gummi Arabicum, geerntet werden. Durch die Veredelung des Saftes und den anschließenden Verkauf bringen diese Bäume viele Jahre lang Einkommen.

Acacia Senegal with hardened sap. Kiambere, Kenya, 2015
Senegal-Akazie mit gehärtetem Saft. Kiambere, Kenia, 2015

Der Saft, der Gummi Arabicum, ist auch als Akaziengummi bekannt.

Es kann auf vielfältige Weise genutzt werden. In Wasser gelöst, kann es als Papierkleber verwendet werden. In Aquarellfarben wird es häufig als Bindemittel eingesetzt. Es wird in Lebensmitteln wie Kaugummi, Softdrinks und Gebäck verwendet, da es geschmacksneutral ist, viele Mineralien enthält und andere wünschenswerte Eigenschaften aufweist. Die Lebensmittelindustrie bezeichnet diesen Stoff als Code E414.

Der Baum hat ein tiefes Wurzelsystem und gedeiht gut in trockenen Gebieten. Er liefert eine gute Ernte für 25 bis 30 Jahre.

Einige unserer anderen Bäume

Um mit unseren Baumplantagen erfolgreich zu sein, achten wir immer darauf, welche Bäume in der spezifischen Umgebung gedeihen, in der sie wachsen sollen. Das bedeutet, dass wir eine Reihe von Baumarten haben, zwischen denen wir wählen, um den Anbau an jeden einzelnen Standort anzupassen. Wie bereits erwähnt, berücksichtigen wir auch, dass bestimmte Bäume Ernteerträge bringen und damit kurzfristig eine Rendite erzielen sollten. Andere Bäume werden in erster Linie aufgrund der Eigenschaften des gelieferten Holzes gepflanzt.

One of our employees picks some apple mangos in Kibwezi, 2015
Einer unserer Mitarbeiter pflückt einige Apfelmangos in Kibwezi, 2015

Wir pflanzen Apfel-Mangobäume mit dem Ziel, die Früchte zu ernten und zu veredeln, und verkaufen sie dann. Casuarinat-Bäume werden als Windabweiser um die Plantagen herum gepflanzt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt (2017/2018) versuchen wir herauszufinden, wie der Neembaum am besten gedeiht. Es ist ein Baum, der viele heilende Eigenschaften hat.

Beginnen Sie mit Bäumen zu sparen oder reservieren Sie einen Platz in einem Webinar

Wenn Sie auch mitmachen und Gutes tun möchten, zu einer besseren Welt beitragen und Ihre Ersparnisse ethisch, nachhaltig und langfristig verwalten wollen, nutzen Sie den untenstehenden Link.

Wenn Sie andere Fragen haben, lesen Sie gerne mehr darüber auf der Website. Wir haben eine FAQ-Seite mit den 50 am häufigsten gestellten Fragen. Zudem können Sie uns natürlich kontaktieren unter support@betterglobe.com.

Sind Sie bereit, ein paar Bäume zu kaufen?

Wenn auch Sie Gutes tun wollen, zu einer besseren Welt beitragen und auf ethische, nachhaltige und langfristige Weise Geld sparen wollen, nutzen Sie den folgenden Link. Beginnen Sie monatlich zu sparen oder kaufen Sie einzelne Bäume

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns einfach über: support@betterglobe.com Über uns und Informationen: Better Globe AS Org. no. 992593148 Åsfaret 1 | 1570 Dilling | Norwegen

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter support@betterglobe.com

Neue Webseite!

Es freut uns sehr, diese neue Website zu starten. Seit langem ist es unser Ziel, Ihnen all die positiven Veränderungen aufzuzeigen, zu denen Ihre Ersparnisse und Ihre Bäume beitragen. Die Spendenpakete und Bäume, die Sie kaufen, machen vor Ort wirklich einen großen Unterschied. Auf unserer neuen Website haben Sie Zugriff auf viele neue Informationen, Bilder,Mehr erfahren…