Wirkung

Wirkung

Gemeinsam machen wir einen großen Unterschied

Das Wichtigste für uns ist der Unterschied, den wir machen, und die Wirkung, die wir im Laufe der Zeit haben. Better Globe will einen Beitrag zur Beseitigung der Armut in Afrika leisten, indem wir neben anderen Maßnahmen den Menschen die Möglichkeit zur Arbeit geben, mit den Baumplantagen dauerhafte Mehrwerte erzeugen und die Bildung fördern.

Um eine möglichst positive Wirkung zu erzielen, unterstützen wir die Arbeit der Better Globe Forestry Ltd. (BGF) an mehreren Fronten. Auf dieser Seite stellen wir einige Kernpunkte vor, die unser Partner BGF positiv mit Hilfe von Better Globe-Kunden aus der ganzen Welt beeinflusst hat.

Wir verringern das Risiko, dass sich Familien trennen

In vielen Fällen versuchen Männer aus ländlichen Gebieten, in größeren Städten Arbeit zu finden, aber sie kommen selten weiter als bis zum Stadtrand. Stattdessen bleiben sie in den Slums stecken, wo es Kriminalität und Drogen gibt. Sie finden selten, wenn überhaupt, eine Arbeit und sind zu stolz, um nach Hause zurückzukehren und den Leuten zu sagen, dass sie versagt haben.

Diese Suche nach Arbeit führt zum Auseinanderbrechen vieler Familien auf dem Land. Und wenn die Frauen allein sind, müssen die Kinder oft bei der Versorgung der Familie mithelfen. Wenn die Kinder mitarbeiten müssen, geht das in der Regel auf Kosten der Ausbildung und der Sicherung einer besseren Zukunft. Infolgedessen wird es schwieriger, der Armut zu entkommen, was auch zur Kriminalität beitragen kann.

Dieses Paar kümmert sich um seine Enkelkinder, da die Eltern weggegangen sind, um in der Stadt Arbeit zu suchen
Dieses Paar kümmert sich um seine Enkelkinder, da die Eltern weggegangen sind, um in der Stadt Arbeit zu suchen

Anstatt die Menschen zu zwingen, wegzuziehen, um Arbeit zu finden, schafft BGF Arbeitsmöglichkeiten vor Ort, dort wo die Menschen bereits leben, indem sie Baumplantagen weit draußen auf dem Land anlegen. Menschen, die noch nie eine Arbeit hatten, können nun unter menschenwürdigen Bedingungen arbeiten, ein regelmäßiges Gehalt verdienen und stolz darauf sein, für sich selbst und ihre Familien zu sorgen und auf verschiedene Weise zur lokalen Gemeinschaft beizutragen.

BGF betont auch die Beschäftigung von Frauen, die in diesen Regionen ungewöhnlich ist. Noch seltener sind die weiblichen Leiterinnen in den Baumschulen. Die Bevorzugung weiblicher Arbeitskräfte ist Teil der Arbeit der BGF für soziale Nachhaltigkeit. Studien zeigen, dass Frauen mehr zu ihren Familien und Gemeinschaften beitragen als Männer. Und da es für Frauen generell schwieriger ist, sichere Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten zu finden, macht das, was wir von Better Globe durch BGF unterstützen, einen echten Unterschied.

Frauen auf dem Land in Kenia sind im Allgemeinen besser im verantwortungsvollen Umgang mit Geld, was bedeutet, dass die Mehrheit derer, die Mikrokredite von den Mikrokreditbanken erhalten, die von den Kunden des Spendenpakets von Better Globe finanziert werden, Frauen sind.

Schulen und Bildung gehören zu den wichtigsten Maßnahmen zur Überwindung von Armut

Wenn Kinder keine Bildungschancen haben, besteht ein erhebliches Risiko, dass sie stattdessen das lernen, was ihre Eltern von ihren Eltern gelernt haben. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Korruption, die oft zu Ungleichheiten und anhaltender Armut führt. Es kann sein, dass wir nicht immer in der Lage sind, Erwachsene dabei zu unterstützen, Dinge auf eine neue Art und Weise zu tun und nach neuen Möglichkeiten zu suchen. Dennoch können wir, beginnend mit den Kindern, Integrität und eine würdige und nachhaltige Grundlage für ein Gemeinwesen schaffen, das über Generationen hinweg vererbt werden kann.

Better Globe hat die Renovierung der Vorschule in Mboti, Kenia, finanziert
Better Globe hat die Renovierung der Vorschule in Mboti, Kenia, finanziert

Bildung ist ein wesentlicher Teil der Arbeit von Better Globe, die von unseren Kunden unterstützt wird. BGF trägt mit Wissen und finanziellen Mitteln zur Renovierung und zum Bau von Schulen in Zusammenarbeit mit Child Africa bei, oft in der Nähe der Baumplantagen. In vielen Fällen organisiert BGF auch Baumpflanzungen auf dem Schulgelände. Ziel ist es, die Schulen dabei zu unterstützen, mit der Zeit autark zu werden, die Nahrungssicherheit zu verbessern und den Kindern zu vermitteln, wie wichtig es ist, sich um die Umwelt zu kümmern.

Je mehr Bäume gepflanzt werden, desto signifikanter ist unsere Wirkung

Die Entwaldung ist ein enormes Problem auf der ganzen Welt. Obwohl sich viele politische Entscheidungsträger auf der ganzen Welt über diese Tatsache einig sind, werden nicht genug Maßnahmen ergriffen, um das Problem zu lösen, und schon gar nicht schnell genug. BGF hat sich dafür entschieden, in die kommerzielle Forstwirtschaft in ariden und semiariden Gebieten zu investieren. Und mit Better Globe können Sie dazu beitragen, die Bemühungen zur Bekämpfung von Armut und Wüstenbildung in diesen Trockengebieten zu unterstützen.

Dies ist der Eingang zur BGF Mukau-Baumplantage in Kiambere, Kenia, 2017
Dies ist der Eingang zur BGF Mukau-Baumplantage in Kiambere, Kenia, 2017

Der Vorteil der Arbeit in Trockengebieten besteht darin, dass die BGF den fruchtbaren Boden denjenigen überlassen kann, die ihn am meisten brauchen, um ihre Familien zu ernähren und die Nation zu ernähren. Das Unternehmen kann einen weitaus bedeutenderen Unterschied machen, indem es weite Gebiete der Halbwüste in üppige und grüne Umgebungen verwandelt.

BGF trägt zur Sicherung von mehr Bäumen auf der Erde bei, durch Vertragsbauern, nachhaltige Baumplantagen und durch das Pflanzen von Bäumen, die dazu beitragen können, die Abholzung in einigen der artenreichsten Wälder, unseren Tropenwäldern, zu reduzieren. Mit Ihrer Hilfe können wir unseren Einfluss vergrößern und dazu beitragen, eine grünere Zukunft für die Afrikaner wie auch für die ganze Welt zu schaffen.

Die Bäume tragen auch dazu bei, Kohlendioxid in Sauerstoff umzuwandeln, und sie fungieren als Kohlenstoffspeicher, was bedeutet, dass sie Kohlenstoff speichern. Mukau-Bäume, die in Kenia angebaut werden, binden auch Stickstoff an den Boden und verbessern so die Bodenqualität in degradierten Gebieten. Und dabei wirken Mukau-Bäume sowohl der Bodenerosion als auch der Wüstenbildung entgegen. Erwähnenswert ist auch, dass degradierende Böden und bei der Wüstenbildung beträchtliche Mengen an Kohlenstoff freigesetzt werden.

Durch die Unterstützung der Bestrebungen von BGF helfen Better Globe-Kunden, jedes Mal wenn sie einen Baum oder ein Spendenpaket kaufen, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Im selben Prozess werden Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten für einige der ärmsten Gemeinden Afrikas geschaffen.

Erfolge der BGF bis heute

Durch Massenfinanzierung haben Better Globe-Kunden die BGF über die Jahre hinweg bei der Erzielung signifikanter Fortschritte unterstützt, von denen einige sind:

  • Anpflanzen von tausenden Hektar an Wald und Baumplantagen, mit über 1.2 Millionen Bäume.
  • Wir haben über 5 000 Familien mit Mikrokrediten geholfen, indem wir kommunale Mikrokreditbanken finanzierten, die vom BGF-Partner K-Rep verwaltet werden.
  • Kooperationen mit über 15 000 Partnerbauern (Nov 1, 2019), die Bäume auf ihrem Land anpflanzen, derzeit über 1 500 000 Bäume.
  • BGF begann eine Zusammenarbeit mit Kenias größtem kenianischen Stromversorger KenGen, welche umfasst, dass Baumplantagen um ihre Dämme sind, um die Bodenerosion zu verringern. Es wurde auch eine Partnerschaft mit der KenGen Foundation eingegangen, um lokalen Gemeinden und Schulen mit Baumpflanzungsinitiativen zu helfen, um unter anderem die Bildung zu unterstützen.
  • Mit dem Better Globe-Spendenpaket haben wir mehr als 255 000 EUR für Projekte zur Verbesserung der Wassersituation für die in Trockengebieten lebenden ländlichen Gemeinden bereitgestellt.
  • BGF hat über 150 Vollzeitmitarbeiter mit Leistungen wie einer Krankenversicherung beschäftigt, die in Kenia schwer zu bekommen ist. Mehr als 450 Menschen arbeiten auch in Teilzeit auf den Baumplantagen von BGF. Zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten werden auch durch die Unterstützung von Vertragsbauern geschaffen.
  • Zusammenarbeit mit vielen lokalen Organisationen, Unternehmen und Regierungsbehörden.
  • Wir haben die Renovierung mehrerer Schulen finanziert, den Bau von zwei neuen Schulen und den Kauf einer Schule unterstützt. Die Unterstützung in Form von Spendenpaketen, die bei über 255 000 EUR liegt, hat mehreren hundert Kindern in Kenia und Uganda den Zugang zu Bildung ermöglicht.

Beginnen Sie mit Bäumen zu sparen oder reservieren Sie einen Platz in einem Webinar

Wenn Sie auch mitmachen und Gutes tun möchten, zu einer besseren Welt beitragen und Ihre Ersparnisse ethisch, nachhaltig und langfristig verwalten wollen, nutzen Sie den untenstehenden Link.

Wenn Sie andere Fragen haben, lesen Sie gerne mehr darüber auf der Website. Wir haben eine FAQ-Seite mit den 50 am häufigsten gestellten Fragen. Zudem können Sie uns natürlich kontaktieren unter support@betterglobe.com.

Unsere Produkte

Einzelne Bäume
20 €

  • Erwartete Rendite 208,25 €
  • Bekämpft Wüstenbildung
  • Neutralisiert 500 kg CO2
  • Schafft Arbeitsplätze

Spendenpaket
59 €

  • Erwartete Rendite 416,50 €
  • Spendet Wasser und Bäume
  • Belebt die lokale Wirtschaft
  • Neutralisiert 2000 kg CO2
  • Unterstützt Bildung
  • Stärkt Frauen

Partners

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter support@betterglobe.com

Bäume pflanzen reduziert die Klimabedrohung

Es ist nichts Neues, dass Bäume dazu beitragen, die Klimagefahr zu verringern. Bereits im IPCC-Bericht von 2018 wurde festgestellt, dass rund 1 Milliarde Hektar zusätzlicher Wald benötigt werden. Das entspricht etwa 2 Milliarden Fußballfeldern mit Wald, oder einer Fläche so groß wie die USA. Laut einer am 5. Juli in der Zeitschrift „Science“ veröffentlichten StudieMehr erfahren…